Über den Wettbewerb

Vielen Dank für Ihre spannenden Bewerbungen

Die Bewerbungsfrist zum Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ ist am 11. Dezember 2015 abgelaufen. Wir bedanken uns für die zahlreichen eingegangenen Bewerbungen. Mehr als 400 Unternehmen haben am Wettbewerb teilgenommen, die unabhängigen Auditorinnen und Auditoren der berufundfamilie Service GmbH haben die eingereichten Bewerbungsbögen ausgewertet. Lesen Sie hier, welche Unternehmen es in die Endrunde geschafft haben.

Die Wettbewerbsregeln im Überblick

Der Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ kürt die familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands. Damit KMU eine ebenso faire Gewinnchance haben wie Großkonzerne oder Arbeitgeber der öffentlichen Hand, gibt es Gesamtsieger. Bewerben konnten sich Unternehmen und Institutionen in den folgenden Größenklassen:

  • kleine Arbeitgeber (bis 100 Beschäftigte)
  • mittelgroße Arbeitgeber (bis 1.000 Beschäftigte)
  • große Arbeitgeber (über 1.000 Beschäftigte)

Das Preisgeld für den Gewinner beträgt jeweils 5.000 Euro.

Daneben gibt es drei Sonderpreise . Verliehen werden sie in den Kategorien „Väterfreundliche Personalpolitik“, „Kooperation von Unternehmen mit Partnern vor Ort“ und „Innovation: Vereinbarkeit in der digitalen Arbeitswelt“. Mehr

Auch hier sind die unterschiedlichen Unternehmensgrößen berücksichtigt. Zu gewinnen gibt es jeweils 2.000 Euro.

Weitere Fragen zum Wettbewerb im Überblick:

Wann und wo werden die Preise verliehen?

Die feierliche Preisverleihung zum Unternehmenswettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ wird voraussichtlich im Juni 2016 in Berlin stattfinden.