Wie groß ist die Pornoindustrie?

„Porno“ ist wahrscheinlich das am meisten stillschweigend verwendete Wort der Welt. Jede einzelne Person auf dem Planeten Erde (weiß nichts über Außerirdische) hat zumindest einmal eine Pornoszene gesehen. Einige Leute können ignorieren, genauer gesagt, können öffentlich ignorieren, wie in der ersten Zeile, die wir bereits gesagt haben, dass es das am meisten „still“ verwendete Wort ist.

Laut verschiedenen Berichten liegt das Nettovermögen der Pornobranche derzeit bei etwa 97 Milliarden Dollar. Dieses Geld reicht aus, um mindestens 4,8 Milliarden Menschen pro Tag zu ernähren. Jedes Jahr veröffentlicht Hollywood etwa 600 Filme und erzielt einen Gewinn von 10 Milliarden Dollar. Und wie viel Pornoindustrie verdient? 13.000 Filme und fast 15 Milliarden Dollar Gewinn.

Daten, Daten, Daten

PornHub, einer der größten Anbieter der Branche, behauptet, dass seine Website im vergangenen Jahr 75 GB Datenstreaming pro Sekunde durchgeführt hat – genug, um 175 Millionen 16 GB iPhones zu füllen – insgesamt 87,8 Milliarden Views, zehn Milliarden mehr als 2014, weitere 15 Milliarden mehr als 2013. Und laut Statistik bekommen Porno-Seiten, wie Brazzers Sexfilme jeden Monat mehr Besucher als Netflix, Amazon und Twitter zusammen. Tatsächlich ist XVideo allein schon größer als Dropbox, CNN und New York Times zusammen. Mind Geek, dem PornHub, Brazzers, YouPorn und Reality Kings gehören, ist eines der Top-3-Unternehmen der Welt, das Bandbreite verbraucht, die anderen beiden sind Google und Netflix.

Einkommen eines Pornostars

Lassen Sie uns jetzt über Pornostars sprechen; wie viel sie verdienen? Nehmen wir den Fall von Jenna Jameson, einem bekannten Namen, wenn es um Pornos geht, der 30 Millionen Dollar wert ist. Das ist das Doppelte des Nettowertes von Selena Gomez. Tatsächlich ist sie mehr wert als Kate Upton (20 Millionen Dollar), Harry Styles (23 Millionen Dollar) und so viel wie Chris Brown und Demi Lovato. Laut einem Bericht von Independent könnte eine Darstellerin in einer Szene mit einem männlichen Darsteller erwarten, etwa 1.000 Dollar zu verdienen, eine Szene mit einer anderen Frau würde sie etwa 700-800 Dollar verdienen lassen. Die Raten könnten um 10 bis 20% steigen oder fallen, je nachdem, wer der Darsteller ist, ihr Agent und andere Faktoren.

Nach all dem können wir mit Sicherheit sagen, dass die Pornoindustrie die am schnellsten wachsende Branche der Welt ist. Und nach der Einführung von Virtual Reality(VR) wird geschätzt, dass die Pornoindustrie ihr Tempo in Zukunft verdoppeln wird.